Die Schneckenradsätze sind in drei Produktgruppen unterteilt:
1) Standard-Schneckenradsätze eingängig: Für mittlere bis hohe Übersetzung (teilweise bis 150 : 1). Für einfache Anwendungen, z.B. Handverstellung oder gelegentlichem Betrieb. Dauerbetrieb ist bei mittlerer Belastung möglich. Die Räder und Schnecken sind separat zu bestellen. Räder können mit Hohlschnecken oder Schneckenwellen der gleichen Gangzahl und des gleichen Moduls kombiniert werden (dabei ändert sich jeweils der Achsabstand). 2) Standard-Schneckenradsätze zweigängig: Für kleine bis mittlere Übersetzung (teilweise ab 8 : 1). Sonstige Verwendung wie Standard-Schneckenradsätze eingängig. 3) Präzisions-Schneckenradsätze: Für hohe Drehmomente bei hohen Drehzahlen. Zum größten Teil einbaufertig völlig ohne Nacharbeit zu verwenden Daher auch für einfache Anwendungen wirtschaftlich. Die Räder und Schnecken sind separat zu bestellen. Räder können mit Hohlschnecken oder Schneckenwellen des gleichen Achsabstandes und der gleichen Übersetzung kombiniert werden.










zur Gruppe


Impressum AGB Hilfe Datenschutzerklärung Index


Facebook YouTube Twitter Google + Xing LinkedIn